Dachausbau im Bestand

 

Das Wohngebäude in der Kulenkampffallee 65b wurde 1994 erbaut. Über Laubengänge werden 20 Wohnungen erschlossen. Das vorhandene Satteldach mit einem kleinen Drempel wird mit vier großen Wohnungen neu ausgebaut. Die Treppe wird angehoben, die Laubengänge nach oben ergänzt.
Über große Dachterrassen wird zu drei Seiten Licht in die Wohn- und Schlafräume geführt, so dass zur Südseite auf Dacherker verzichtet werden kann. Nur zum Laubengang wird pro Wohnung ein Dacherker als neuer Eingang errichtet.
Die hochwertig gedämmten Dachwohnungen verbessern auch die Energiebilanz des gesamten Gebäudes.

 

Projektentwicklung:
Imogrund Beteiligungs- und Grundstücksges. mbH
Schwachhauser Heerstr. 43
28211 Bremen

Standort:
Kulenkampffallee 65b
28213 Bremen

Baugenehmigung: Sept. 2014
Baubeginn:             Sept. 2015
Volumen:  BGF 670 m², BRI 1.850 m³ | LP 1-8
Kosten:      € 750.000

Projektarchitekt:
Ole Maseberg