Laborgebäude für Molekulare Pflanzentechnik
der Leibniz Universität Hannover

 

Auslober:
Land Niedersachsen,
vertreten durch das Niedersächsische Finanzministerium,
vertreten durch das Staatliche Baumanagement Hannover

Einphasiger, nicht offener Wettbewerb nach RAW
im Rahmen eines VOF Verfahrens

24 teilnehmende Büros (6 gesetzte und 18 zugeloste)

Jurysitzung Februar 2010
Vorsitz: Prof. Hans Struhk

1. Preis: tsj tönies + schröter + jansen GmbH, Lübeck
(Ausführung bis 2014)

Betreuung:
hübschen | knigge architektengesellschaft mbh
Wolfgang Hübschen